Allgemeine
Geschäfts­bedingungen

AGB-Allgemeine Geschäfts­bedingungen

der Firma TortenRosa-Andrea Hille

ALLGEMEINES

Aufstellung und Aufbewahrung

Unsere Produkte enthalten teilweise Milchprodukte und sollten gekühlt gelagert werden. Bei der Übergabe der Torten haben die Torten in der Regel eine Temperatur von 2 – 8 Grad.
Sie können bis zu 4 Stunden ungekühlt stehen und sollten innerhalb von 24 Stunden konsumiert werden.

Haftungsausschluss

Mit der Übergabe der Produkte geht die Gefahr für Verlust, Beschädigung, Wertminderung und Verschlechterung, einschließlich der Haftung gegenüber Dritten, auf Sie über. Wir übernehmen keine Haftung bei verspäteter Dienstleistung durch falsch deklarierte Lieferadressen, Abwesenheit des Empfängers, oder Ereignissen, welche auf höhere Gewalt zurückzuführen sind. Im Falle von höherer Gewalt (insbesondere Verkehrsunfall, Verkehrsstau, Betriebsstörung, Streik, Stromausfall und Ähnlichem) wird die Lieferzeit der Dienstleistung um die Dauer der Behinderung verlängert.

Allergie-Hinweise

Unsere Produkte können Gluten, Milchprodukte, Eier, Nüsse sowie Sojaprodukte enthalten. Wir lehnen jegliche Haftung im Zusammenhang mit allergischen Reaktionen ab.

Datenschutz

Ihre persönlichen Angaben wie Name, Adresse verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung und werden an keine Dritten weiter gegeben.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis ist ausschliesslich deutsches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand ist Lindau.

Kursbedingungen

  • Der Platz ist erst nach Zahlung des Kursgeldes definitiv reserviert.
  • Die Kurse finden bei einer Teilnehmerzahl von mindestens drei Personen statt. Im Falle einer Annullierung können Sie die Kursgebühr auf einen zukünftigen Kurs übertragen oder Sie erhalten eine Rückerstattung.
  • Bei ausgebuchten Kursen können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. Wenn ein Platz frei wird, werden Sie informiert.
  • Bei Abmeldung früher als 21 Tage vor Kursbeginn wird der Kursbetrag zurückerstattet.
  • Bei Abmeldung später als 21 Tage vor Kursbeginn behalten wir den vollen Kursbetrag ein. Sie haben immer die Möglichkeit, die Anmeldung auf eine andere Person zu übertragen.
  • Jede Abmeldung muss zwingend schriftlich erfolgen, damit wir nach Ersatz suchen können.
  • Die Kursgebühren werden in keinem Fall zurückerstattet. Einzige Ausnahme: Wenn Sie eine zahlende Ersatzperson stellen, oder wenn der Kurs durch TortenRosa annulliert oder verschoben wird.
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer – jede Haftung ausgeschlossen.
  • Änderungen jederzeit vorbehalten.

Privatkurse oder Junggesellinnenabschiede

  • Um Ihr Wunschdatum definitiv zu reservieren, bitten wir Sie um eine Anzahlung. Der Restbetrag ist spätestens am Kurstag fällig.
  • Die Anzahlung wird in keinem Fall zurückerstattet.
  • Schriftliche Termin- oder Teilnehmerzahl-Änderungen sind bis zu einer Woche vor dem Kurs möglich, danach wird ein Änderungsgebühr verrechnet, da wir den Termin extra für Sie freihalten und anderen Kunden dafür absagen.
  • Annullierungen bis zwei Wochen vor dem Kurs sind möglich, danach ist die volle Gebühr fällig.

Gutscheinbedingungen

  • Die Gutscheine sind für alle Dienstleistungen von TortenRosa einlösbar.
  • Die Gutscheine sind übertragbar.

Bestellbedingungen

  • Wir nehmen Bestellungen in der Regel bis zu 3 Monate vor Ihrer Feier entgegen.
  • Um die Bestellung für Ihr Wunschdatum definitiv zu bestätigen, bitten wir Sie um eine Anzahlung von mindestens 20% des vorläufigen Endpreises. Der Rest des Betrages ist bei Abholung fällig.
  • Bei Lieferungsvereinbarungen ist die Gebühr vorab zu begleichen.
  • Mengen-, Dekor- & Terminänderungen müssen bis 1 Monat vor Ihrer Feier schriftlich gemeldet werden.
  • Die Anzahlung wird in keinem Fall zurückerstattet.
  • Bei Absage Ihrer Bestellung früher als einen Monat vor Ihrer Feier werden zusätzlich zu Ihrer Anzahlung bereits erstellte Arbeiten in Rechnung gestellt.
  • Falls Sie später als einen Monat vor Ihrem Fest annullieren, ist der volle Betrag fällig.